Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonn Dransdorf: Zwei Sprayer auf frischer Tat überrascht

Off
Off
Bonn Dransdorf: Zwei Sprayer auf frischer Tat überrascht
Während einer Streifenfahrt in der Nacht zu Donnerstag, 22. Februar 2018, entdeckte die Bonner Polizei zwei mutmaßliche Graffiti-Sprayer, die sich an einer Hauswand an der Grootestraße in Tannenbusch zu schaffen machten.
PLZ
53121
Polizei Bonn

Als die Tatverdächtigen den Streifenwagen bemerkten, liefen sie sofort davon. Weit kamen sie nicht: Bei einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung wurden die 21- und 26-jährigen Tatverdächtigen kurze Zeit später gestellt. Bei der Kontrolle wurden neben frischen Farbanhaftungen an Händen und Jacke außerdem Spraydosen sichergestellt.

Die beiden Männer wurden in das Polizeipräsidium gebracht. Dort übernahmen die Beamten der Kriminalwache die weiteren Ermittlungen. Nach Feststellung ihrer Personalien und Anzeigenerstattung wurden die Verdächtigen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen dauern an.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110