Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonn-Friesdorf: Polizei bittet um Hinweise nach Straßenraub

Off
Off
Bonn-Friesdorf: Polizei bittet um Hinweise nach Straßenraub
Am Mittwoch, 17.01.2018, kam es auf der Hochkreuzallee zu einem Raubdelikt.
PLZ
53227
Polizei Bonn

Gegen 19:10 Uhr war dort ein 18-Jähriger auf dem Gehweg fußläufig in Richtung Godesberger Straße unterwegs. Plötzlich und unvermittelt wurde er von drei Unbekannten angegangen. Die mutmaßlichen Räuber schlugen und traten auf ihr Opfer ein und entrissen ihm sein Mobiltelefon. Dabei wurde der 18-Jährige leicht verletzt. Anschließend flüchteten die Täter und bestiegen an der Haltestelle Hochkreuz/Deutsches Museum die Straßenbahn in Richtung Godesberg. Die drei Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben:

Täter 1:

  • etwa 20-23 Jahre alt
  • ca. 165-170 cm groß
  • schlank
  • kurze Haare
  • dunkel gekleidet

Täter 2:

  • etwa 20-23 Jahre
  • ca. 170 cm groß
  • kräftige Statur
  • schwarze Haare
  • Kinnbart
  • schwarze Jacke

Täter 3:

  • etwa 20-23 Jahre alt
  • ca. 185 cm groß
  • lockige Haare
  • weiße Jacke

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen und bittet um Hinweise:

Wer kann weitere Angaben zum Tatgeschehen oder zur Identität der Tatverdächtigen machen?

Ihre Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 32 unter der Rufnummer 0228 15-0 entgegen.

 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110