Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonn-Zentrum: Kriminalpolizei ermittelt nach Straßenraub

Off
Off
Bonn-Zentrum: Kriminalpolizei ermittelt nach Straßenraub
Drei bislang unbekannte Männer sollen am frühen MIttwochmorgen (01.04.2020) einen 36-Jährigen in der Bonner Innenstadt beraubt haben
PLZ
53111
Polizei Bonn
Hinweise erbeten!

Der Geschädigte ging zur Tatzeit gegen 05:10 Uhr von der Straße Am Marthashof kommend in Richtung des Durchgangs zum Bertha-von-Suttner-Platz, als kurz vor dem dortigen Treppenabgang drei unbekannte Personen auf ihn zukamen. Diese sollen ihn dann unvermittelt festgehalten, körperlich attackiert und durchsucht haben. Dabei wurde ihm seine Geldbörse mit Bargeld entwendet. Im Anschluss sollen die Männer dann durch den Durchgang in Richtung Bertha-von-Suttner-Platz weggelaufen sein. Bei einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung wurden zwei Personen angetroffen, nach ersten Ermittlungen aber wieder entlassen, da kein Tatverdacht gegen sie vorlag. Die drei unbekannten Tatverdächtigen werden indes auf der Grundlage von Zeugenangaben wie folgend beschrieben:

  • Alle drei etwa 18-30 Jahre alt
  • jeweils ca. 1,80 groß
  • sportlich-schlanke Statur
  • dunkle Kleidung bzw. dunkle, dickere Daunenjacken
  • Kapuzen auf dem Kopf.

Das Kriminalkommissariat 32 hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wem die Tatverdächtigen zur Tatzeit in Tatortnähe aufgefallen sind oder wer Angaben zu ihrer Identität machen kann, wird gebeten, sich bei den Ermittlern unter der Rufnummer 0228 15-0 zu melden.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110