Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Content

Wohnungseinbruch in Bonn-Heiderhof - Polizeihubschrauber bei Fahndung eingesetzt - Kripo bittet um Hinweise

Off
Wohnungseinbruch in Bonn-Heiderhof - Polizeihubschrauber bei Fahndung eingesetzt - Kripo bittet um Hinweise
In den frühen Abendstunden des 10.02.2020 brachen bislang unbekannte Täter in eine Erdgeschosswohnung auf dem Weißdornweg in Bonn-Heiderhof ein - die Fahndungsmaßnahmen nach den Einbrechern wurden durch einen Polizeihubschrauber unterstützt:
PLZ
53111
Polizei Bonn

Nach den bisherigen Feststellungen hatten die Einbrecher zunächst das rückwärtige Grundstück des Mehrparteienhauses betreten - durch das gewaltsame Aufhebeln einer Terrassentüre gelangten sie dann in die Zimmer einer Erdgeschosswohnung, die sie augenscheinlich nach möglichem Diebesgut durchsuchten. Gegen 19:00 Uhr kehrten die Bewohner zurück und stellten fest, dass in der Wohnung Licht brannte. Aus einem der Zimmer liefen dann zwei Männer durch die zuvor ausgehebelte Terrassentüre über den Gartenbereich davon. Die von der alarmierten Polizei eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme der Einbrecher, zu denen derzeit folgende Beschreibungsmerkmale bekannt sind:

Beide

  • ca. 180 cm groß
  • ca. 30 Jahre alt
  • südländischer Typ
  • schwarze Haare
  • schwarze Jacke

Nach dem derzeitigen Sachstand entwendeten sie Schmuck in noch nicht abschließend festgestellten Umfang. In unmittelbarer Nähe des Tatortes fanden die Polizisten eine Halskette auf, die sie als möglichen Teil des Diebesgutes sicherstellten. Das zuständige KK 34 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.