Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bad Godesberg: Nach Einstieg in Büro - Polizei fahndet nach Tatverdächtigem

Off
Off
Bad Godesberg: Nach Einstieg in Büro - Polizei fahndet nach Tatverdächtigem
In Zeitraum von wenigen Minuten stieg am 16.09.2021 ein noch unbekannter Täter auf der Beethovenallee in Bad Godesberg in ein Erdgeschossbüro ein:
PLZ
53173
Polizei Bonn
Hinweise erbeten!
Polizei Bonn

Nachdem eine Mitarbeiterin das betroffene Fenster gegen 06:30 Uhr zum Lüften geöffnet hatte, nahm sie etwa 5 Minuten später verdächtige Geräusche aus dem Bürobereich wahr und erkannte einen ihr unbekannten Mann, der offensichtlich durch das geöffnete Fenster in das Büro eingestiegen war. Nachdem sie die Person angesprochen hatte, flüchtete diese über den wahrscheinlichen Einstiegsweg aus dem Objekt Richtung des Haltestellenbereiches "Herz-Jesu-Kirche".

Nach den bisherigen Feststellungen hat der Beobachtete neben einer auf einem Tisch abgestellten Handtasche mit diversen persönlichen Gegenständen auch ein Computer-Laptop aus dem Bürobereich entwendet.

Die von der alarmierten Polizei eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Feststellung des beobachteten Tatverdächtigen, zu dem derzeit folgende Beschreibungsmerkmale bekannt sind:

 ca. 25 Jahre alt
 etwa 180cm groß
 schlanke Statur
 kurzes, gelocktes Haar
 auffallend blass
 kein Bart
 keine Brille
 trug u.a. eine schwarze Lederjacke

Das zuständige KK 34 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110