Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Bonn-Buschdorf: Polizei stellt Führerschein einer 54-Jährigen nach Trunkenheitsfahrt sicher
Am Dienstagabend (22.01.2019) stoppte eine Streifenwagenbesatzung der Bonner City-Wache die Autofahrt einer 54-Jährigen, die unter Alkoholeinwirkung stand:
PLZ
53111
Polizei Bonn

Zeugen bemerkten gegen 23:00 Uhr einen PKW, der aus Hersel kommend auf der Kölnstraße in Fahrrichtung Innenstadt unterwegs war. Die Fahrerin fiel den Zeugen nicht nur durch Schlangenlinien auf, sondern soll anderen Verkehrsteilnehmern auch noch die Vorfahrt genommen und zeitweise die Spur des Gegenverkehrs befahren haben. Der Wagen wurde daraufhin angehalten. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass die 54-jährige Fahrerin deutlich unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Atemalkoholvortest bestätigte dies mit einem Wert von rund 2,2 Promille. Daraufhin wurde die Frau zur Wache Innenstadt gebracht, wo ihr durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. Außerdem beschlagnahmten die Beamten ihren Führerschein und stellten die Schlüssel des Wagens sicher. Sie erwarten nun Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Gefährdung des Straßenverkehrs.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110