Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonn-Dottendorf: Versuchter Wohnungseinbruch

Off
Off
Bonn-Dottendorf: Versuchter Wohnungseinbruch
Unbekannte versuchten am Dienstag, 01.08.2017, zwischen 11:00 Uhr und 12:00 Uhr, in die Wohnung eines Mehrparteienhauses in der Straße "Hinter Hoben" in Dottendorf einzubrechen.
PLZ
53227
Polizei Bonn

Die gut gesicherte Wohnungstüre hielt den Hebelversuchen der Einbrecher stand, die anschließend unbemerkt vom Tatort flüchteten.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe gesehen? Ihre Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 34 unter der Rufnummer 0228/15-0 entgegen.

In diesem Fall scheiterten die Einbrecher an der gut gesicherten Wohnungstüre. Aktuell bleibt in der Kreispolizeibehörde Bonn jeder zweite Einbruch im Versuch stecken. Generell appelliert die Bonner Polizei zum Schutz vor Einbruch: Wohnung sichern, aufmerksam sein und bei verdächtigen Wahrnehmungen umgehend die Polizei über Notruf 110 rufen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110