Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonn-Dransdorf: Versuchter Wohnungseinbruch in Bonn-Dransdorf - Wer hat etwas beobachtet ?

Off
Off
Bonn-Dransdorf: Versuchter Wohnungseinbruch in Bonn-Dransdorf - Wer hat etwas beobachtet ?
In der Nacht zum 27.05.2018 registrierte die Bonner Polizei einen versuchten Einbruch in eine Erdgeschosswohnung auf der Carl-Duisberg-Straße in Bonn-Dransdorf:
Polizei Bonn

Gegen 00:10 Uhr beobachtete ein Zeuge eine noch unbekannte Person, die das Gartengrundstück des Mehrparteienhauses betrat und sich dann an der Terrassentüre einer Erdgeschosswohnung zu schaffen machte. Die Türe hielt jedoch stand und der gescheiterte Einbrecher verließ das Grundstück dann in unbekannte Richtung. Zu der beobachteten Person ist bislang lediglich bekannt, dass sie u.a. eine kurze Hose trug. Der Aufbruchsversuch bestätigte sich bei der späteren polizeilichen Spurensicherung. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110