Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonn-Endenich: Aufmerksame Passanten meldeten Rollerdiebe

Off
Off
Bonn-Endenich: Aufmerksame Passanten meldeten Rollerdiebe
Durch die Mithilfe zweier aufmerksamer Zeuginnen stellte die Polizei am gestrigen Nachmittag zwei junge Männer, die im Verdacht stehen einen Roller entwendet zu haben.
PLZ
53227
Polizei Bonn

Eine Zeugin filmte gegen 15:00 Uhr auf dem Steinweg fünf Jugendliche bei einem Rollerdiebstahl und wählte sofort den Notruf der Polizei. Eine Streifenwagenbesatzung der Wache Innenstadt eilte zum Tatort und konnte dank des Videos eine präzise Personenbeschreibung der fünf Tatverdächtigen an die eingesetzten Streifenwagen durchgegeben.

Zwei der Jugendlichen konnten dann nach kurzer Flucht, auch dank einer weiteren couragierten Bonner Bürgerin, gestellt werden. Ein Strafverfahren gegen die Tatverdächtigen wurde eingeleitet.

Informationen und Tipps zum Thema Zivilcourage und insbesondere darüber, sich selbst dabei nicht in Gefahr zu bringen, sind auf der Internetseite polizei-beratung.de (Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes) zu finden (http://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/zivilcourage/tipps/).

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110