Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonn-Gronau: Tatverdächtiger nach Straßenraub vorläufig festgenommen

Off
Off
Bonn-Gronau: Tatverdächtiger nach Straßenraub vorläufig festgenommen
In den Mittagsstunden des 20.09.2018 ereignete sich auf der Kaiserstraße in Bonn-Gronau ein Straßenraub.
PLZ
53113
Polizei Bonn

Gegen 12:40 Uhr war eine 22-jährige Fußgängerin auf der Kaiserstraße unterwegs, als sich eine ihr unbekannte. Männliche Person von hinten näherte. Als der Unbekannte auf gleicher Höhe war, riss er der jungen Frau eine mitgeführte Geldbörse auf der Hand - die Geschädigte versuchte vergeblich, das Portemonnaie festzuhalten.

Der Räuber lief davon - ein Zeuge lief dem Mann hinterher und versuchte ihn festzuhalten. Der Täter riss sich jedoch los und in Richtung Hofgarten davon. Aufgrund der guten Personenbeschreibung wurde der mutmaßliche Täter kurze Zeit später von einer alarmierten Funkstreifenwagenbesatzung im Nahbereich des Tatortes angetroffen und überprüft.

Der 33-Jährige, der der Polizei aufgrund von Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz bekannt ist, wurde vorläufig festgenommen. Die geraubte Geldbörse hatte er auf der Flucht weggeworfen - die Polizisten händigten sie - mit vollständigem Inhalt - an die Geschädigte aus.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110