Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonn-Ippendorf: 19-jährige Fußgängerin bei Verkehrsunfall verletzt

Off
Off
Bonn-Ippendorf: 19-jährige Fußgängerin bei Verkehrsunfall verletzt
Am Mittwochmorgen (08.01.2020) ereignete sich in Ippendorf ein Verkehrsunfall, bei dem eine 19-jährige Frau verletzt wurde
PLZ
53127
Polizei Bonn

Nach Zeugenaussagen stieg die junge Frau zur Unfallzeit gegen 07:15 Uhr an der Haltestelle Saalestraße aus einem Linienbus. Der Bus war aus Richtung der Unikliniken in Fahrtrichtung Ippendorf auf dem Haager Weg unterwegs. Ein 71-jähriger Fahrzeugführer befuhr zur gleichen Zeit den Haager Weg in entgegengesetzter Fahrtrichtung. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen querte die 19-Jährige hinter dem Bus die Fahrbahn in Richtung der Straße An der Waldau und wurde von dem Wagen des 71-Jährigen dort erfasst. Durch den Zusammenstoß wurde die Frau so schwer verletzt, dass sie in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden musste.

Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es im morgendlichen Berufsverkehr zu Beeinträchtigungen. Der Verkehr musste einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet werden. Das Verkehrskommissariat 1 der Bonner Polizei hat die weitergehenden Ermittlungen übernommen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110