Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonn-Oberkassel: Maibaum auf Straßenbahngleise gelegt - Polizei nahm 49-Jährigen in Gewahrsam

Off
Off
Bonn-Oberkassel: Maibaum auf Straßenbahngleise gelegt - Polizei nahm 49-Jährigen in Gewahrsam
In den Abendstunden des 02.05.2018 legte eine zunächst unbekannte Person einen etwa fünf Meter langen Maibaum auf die Gleise der S-Bahn-Trasse in Bonn-Oberkassel.
PLZ
53227
Polizei Bonn

Zeugen beobachteten das Geschehen im Bereich des Bahnüberganges "Langemarckstraße" und alarmierten die Polizei. Eine herannahende Bahn konnte rechtzeitig vor dem auf den Gleisen liegenden Baum stoppen - der Bahnfahrer räumte das Hindernis zur Seite.

Der Beobachtete steckte dann an der Haltestelle "Oberkassel-Süd" eine Mülltonne in Brand und legte Steine aus dem Schotterbett auf die Gleise, die von einer wenig später vorbeifahrenden Bahn überfahren wurden. Als er anschließend noch einen Mülleimer von einer Laterne abriss und auf die Gleise warf, wurde er von der alarmierten Streifenwagenbesatzung gestellt und überprüft.

Die Polizisten nahmen den alkoholisierten 49-Jährigen, der der Polizei auf den Gebieten der Eigentums- und Gewaltkriminalität bekannt ist, in Gewahrsam. Nachdem ein Atemalkoholtest einen Wert von rund einem Promille ergeben hatte, wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und wegen Sachbeschädigung. Die weitergehenden Ermittlungen hierzu hat das zuständige Kommissariat übernommen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110