Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonn-Poppelsdorf: Einbruch in Einfamilienhaus - Polizei bittet um Hinweise

Off
Off
Bonn-Poppelsdorf: Einbruch in Einfamilienhaus - Polizei bittet um Hinweise
In den Mittagsstunden des 15.01.2019 brach eine noch unbekannte Person in ein Einfamilienhaus auf dem Hospitalweg in Bonn-Poppelsdorf ein:
PLZ
53115
Polizei Bonn

In dem Zeitraum zwischen 11:00 und 12:00 Uhr betrat der Unbekannte zunächst das Grundstück des Hauses. Nach der Spurenlage verschaffte er sich durch das gewaltsame Öffnen eines Fensters Zugang in die Räume, die er teilweise gezielt nach möglichem Diebesgut durchsuchte.

Als die Bewohner des Hauses gegen 12:00 Uhr zurückkehrten und aufgrund der festgestellten Einbruchsspuren sofort die Polizei alarmierten, flüchtete der mutmaßliche Einbrecher über das Grundstück auf einem schwarzen Fahrrad über den Hospitalweg. Hierbei fuhr er über einen Treppenabgang auf die Sternburgstraße in Richtung Kessenich.

Bei dem Einbruch wurden unter anderem hochwertige Schmuckstücke entwendet. Die von der alarmierten Polizei eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang noch nicht zur Festnahme des Verdächtigen, zu dem derzeit folgende Beschreibungsmerkmale vorliegen:

  • 27 bis 30 Jahre alt,
  • ca. 1,75 Meter groß,
  • kräftige bis sportliche Statur,
  • kurze bis mittellange dunkle Haare,
  • schwarze Kleidung, eher gepflegt und sportlich,
  • dunkelroter, weinroter Rucksack mit schwarzen Applikationen an der Seite und mit breiten Trägern und Beckengurt.

Hinweise möglicher Zeugen nimmt das zuständige KK 34 unter der Rufnummer 0228 15-0 entgegen.

 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110