Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonn-Ückesdorf: Exhibitionist kam aus dem Gebüsch - Polizei bittet um Hinweise

Off
Off
Bonn-Ückesdorf: Exhibitionist kam aus dem Gebüsch - Polizei bittet um Hinweise
Die Bonner Polizei fahndet aktuell nach einem Exhibitionisten, der sich am Montagnachmittag in Bonn-Ückesdorf vor einer Zehnjährigen entblößt haben soll.
PLZ
53127
Polizei Bonn

Das Mädchen fuhr zur Tatzeit gegen 15:00 Uhr mit dem Roller aus Richtung Im Schmalzacker kommend auf den Herzogsfreudenweg in Richtung Grundschule. Plötzlich trat ein Unbekannter aus einem Gebüsch hervor und entblößte sein Geschlechtsteil. Das Mädchen fuhr sofort weiter und verständigte im Nachgang die Eltern.

Das zuständige Kriminalkommissariat 12 hat die Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Hinweise zu dem Unbekannten nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 0228 15-0 entgegen.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

  • etwa Anfang 20
  • ca. 1,70 m groß
  • mittellange, blonde Haare
  • schmale Statur
  • zu Fuß unterwegs.

Die Polizei empfiehlt: Nehmen Sie von Exhibitionisten keine Notiz. Gehen Sie zügig weiter und verständigen Sie die Polizei über den Notruf 110.

Weitere Verhaltenshinweise finden Eltern auch auf der Website der Polizei unter: https://bonn.polizei.nrw/sites/default/files/2016-12/KK-KPO_Ansprechen-von-Kindern-Hinweise-Eltern_0.pdf

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110