Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonn-Zentrum: 55-jährige Fußgängerin bei Verkehrsunfall verletzt - Polizei fasst flüchtigen E-Scooter-Fahrer

Off
Off
Bonn-Zentrum: 55-jährige Fußgängerin bei Verkehrsunfall verletzt - Polizei fasst flüchtigen E-Scooter-Fahrer
Bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend (11.09.2021) am Hofgarten ist eine 55-jährige Fußgängerin schwer verletzt worden.
PLZ
53113
Polizei Bonn
Polizei Bonn

Die Frau war zur Unfallzeit gegen 20:55 Uhr mit Ihrem Hund im Hofgarten unterwegs. Als sie die Grünanlage in Richtung Kaiserplatz verlassen wollte wurde sie von einem E-Scooter erfasst und stürzte zu Boden. Dabei zog sich die Frau so schwere Verletzungen zu, dass sie zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Der 15-jährige Fahrer und seine Beifahrerin flüchteten vom Unfallort in Richtung Brassertufer. Einer Streife der City-Wache gelang es, den flüchtigen 15-Jährigen zu stellen. Die Ermittlungen zu seiner Beifahrerin dauern derzeit noch an.

Gegen den 15-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Die Ermittler des Verkehrskommissariats 1 bitten Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich unter der Rufnummer 0228 15-0 zu melden.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110