Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bonner Nordstadt: Raub in Wohnung - Polizei fahndet nach geflohenen Tätern

Off
Off
Bonner Nordstadt: Raub in Wohnung - Polizei fahndet nach geflohenen Tätern
In den Nachmittagsstunden des 14.12.2018 wurde die Bonner Polizei zu einem Raubgeschehen in einer Wohnung auf dem Hochstadenring alarmiert:
PLZ
53111
Polizei Bonn

Nach den bisherigen Feststellungen hielt sich eine 39-jährige Frau gegen 15:30 Uhr alleine in ihrer Wohnung auf, als zwei dunkel gekleidete und maskierte Männer die Wohnung auf noch nicht geklärte Art und Weise betraten und die Frau attackierten.

Nachdem die Bewohnerin gefesselt und eingeschüchtert worden war, raubten die Unbekannten nach dem derzeitigen Sachstand mehrere tausend Euro Bargeld und verließen den Tatort anschließend unerkannt. Möglicherweise flüchteten die Räuber mit einem Pkw. Der Geschädigten gelang es schließlich, sich aus der Fesselung zu befreien. Über eine Nachbarin alarmierte sie die Polizei. Die daraufhin eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme der Täter.

Derzeit kann einer der Unbekannten wie folgt beschrieben werden:

  • ca. 40 Jahre alt 170 bis 175 cm groß Glatze kräftige Statur rundes Gesicht
  • dunkle Kleidung

Das zuständige KK 32 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110