Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Bornheim: 23-jähriger Autofahrer positiv auf Drogen getestet
Ein 23-jähriger Autofahrer wurde am Sonntagabend (24.03.2024) von einer Streifenwagenbesatzung der Wache Duisdorf auf der Bonner Straße im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten und auch hinsichtlich seiner Fahrtüchtigkeit überprüft.
PLZ
53332
Polizei Bonn
Polizei Bonn

Nachdem der Fahrzeugführer gegen 19:40 Uhr die Frage, ob er kürzlich Alkohol getrunken habe mit ja beantwortet hatte, ergab ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholvortest einen Wert von rund 0,3 Promille. Soweit so straffrei, da der 23-Jährige keine Fahrauffälligkeiten bzw. alkoholbedingte Ausfallerscheinungen gezeigt hatte. Jedoch waren bei dem jungen Mann Auffälligkeiten hinsichtlich einer möglichen Drogenbeeinflussung zu erkennen. Ein Drogenschnelltest reagierte dann auch positiv auf Cannabis und Kokain. 

Auf der Wache Duisdorf entnahm eine Ärztin dem Autofahrer eine Blutprobe zur Beweissicherung. Dem Fahrzeugführer wurde die Weiterfahrt untersagt - ihn erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110