Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Drei Verletzte Verkehrsunfall auf Landstraße 261

Off
Off
Drei Verletzte Verkehrsunfall auf Landstraße 261
In den Nachmittagsstunden des 30.08.2017 ereignete sich im Verlauf der L 261 ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden.
PLZ
53125
Polizei Bonn

Gegen 16:45 Uhr war ein 37-jähriger Fahrer mit seinem Auto auf der Landstraße von Röttgen kommend in Richtung Meckenheim unterwegs. Nach dem aktuellen Ermittlungsstand geriet er im Verlauf einer Rechtskurve mit seinem Wagen nach links auf die Fahrspur des Gegenverkehrs und stieß hier frontal mit dem Wagen einer 37-jährigen Fahrerin zusammen.

Im weiteren Ablauf stieß der 37-Jährige dann noch mit dem Wagen eines 70-jährigen Fahrers zusammen - die drei Beteiligten zogen sich Verletzungen zu, die beiden 37 Jahre alten Unfallbeteiligten wurden zur weiteren Behandlung mit einem Rettungstransportwagen in Krankenhäuser eingeliefert. Es entstand ein Gesamtsachschaden In Höhe von rund 25.000 Euro.

Bei dem 37-jährigen Fahrer ergaben sich Anhaltspunkte für eine mögliche Drogeneinwirkung. Daher wurde nach der Durchführung eines "positiv" verlaufenden Drogenschnelltest die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt - die Polizei stellte sein Fahrzeug zur Beweissicherung sicher. Das zuständige Verkehrskommissariat hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Geschehen übernommen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110