Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Ermittlungsergebnis: Keine Attacke auf Jugendliche in Bornheim-Walberberg

Off
Off
Ermittlungsergebnis: Keine Attacke auf Jugendliche in Bornheim-Walberberg
Für die frühen Abendstunden des 25.04.2018 wurde von einer Jugendlichen ein Angriff durch einen maskierten Unbekannten auf einem Feldweg in Bornheim-Walberberg geschildert.
PLZ
53332
Polizei Bonn

Gegen 17:45 Uhr war die 14-Jährige nach ihren Angaben gegenüber der Polizei gemeinsam mit einer Freundin zu Fuß auf einem Feld- und Wirtschaftsweg zwischen der Hauptstraße in Walberberg und dem Holzweg in Merten unterwegs. Nach ihrer weiteren Schilderung wurde sie dann von einem maskierten Unbekannten attackiert und in unsittlicher Art und Weise attackiert.

siehe hierzu unsere Pressemeldung von heute

Das zuständige KK 12 der Bonner Polizei hatte die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Hierbei stellte sich nun heraus, dass die Angaben der Jugendlichen frei erfunden waren.

Die Fahndungsmaßnahmen nach dem beschriebenen Tatverdächtigen wurden daraufhin eingestellt. Zu weiteren Hintergründen erfolgen aufgrund des jugendlichen Alters der Beteiligten keine weiteren Darstellungen.

Die Ermittlungen des Fachkommissariats dauern an.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110