Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Content

Geldautomatensprengung in Bonn-Venusberg - Polizei fahndet nach flüchtigen Tätern

Off
Geldautomatensprengung in Bonn-Venusberg - Polizei fahndet nach flüchtigen Tätern
In den Nachtstunden zum 01.02.2020 kam es auf der Sertürnerstraße in Bonn-Venusberg zu einer Geldautomatensprengung:
PLZ
53111
Polizei Bonn

Gegen 03:40 Uhr wurden Anwohner durch einen lauten Knall im Außenbereich einer Bankfiliale aufmerksam und alarmierten die Einsatzleitstelle der Bonner Polizei. Die kurze Zeit später eintreffenden Streifenwagenbesatzungen stellten einen vor dem Gebäudebereich auf der Straße liegenden Teil eines Geldautomaten fest. Da darüber hinaus lagen hier neben einer Tasche auch zwei Gasflaschen - daher sperrten die Einsatzkräfte diesen Bereich kurzfristig. Nach dem aktuellen Sachstand machten sich mehrere maskierte Personen zur Tatzeit an dem Geldautomaten zu schaffen - nach der Spurenlage lösten sie schließlich die Sprengung des im Außenbereich angebrachten Geldautomaten aus. Anschließend flüchteten die (möglicherweise drei) maskierten Männer ohne Beute und nach Zeugenbeobachtungen in einem Pkw der Golfklasse. Die von der Einsatzleitstelle der Bonner Polizei eingeleiteten intensiven Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme der Unbekannten, zu denen derzeit keine weiteren Beschreibungsmerkmale bekannt sind. Nach erfolgter Spurensicherung hat das zuständige KK 34 die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.