Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Pkw Aufbrüche in der Weststadt - Polizei bittet um Hinweise

Off
Off
Pkw Aufbrüche in der Weststadt - Polizei bittet um Hinweise
Vermutlich in der Nacht von Sonntag (18.03.2018) auf Montag (19.03.2018) brachen bislang Unbekannte fünf Autos in der Bonner Weststadt auf.
PLZ
53115
Polizei Bonn

Die Täter nutzten die Zeit zwischen Sontag 12:00 Uhr und Montag 13:15 Uhr zur Tatausführung. Die Fahrzeuge standen auf der Wegelerstraße, auf dem Kreuzbergweg, auf dem Wittelsbacherring und auf der Endenicher Allee. Die Pkw-Aufbrecher erbeuteten eine Tasche, ein mobiles Navigationsgerät und Bargeld.

Das Kriminalkommissariat 35 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise: Wer hat in der Nacht von Sonntag auf Montag verdächtige Personen an den Tatörtlichkeiten wahrgenommen? Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0228/150 entgegen.

Die Polizei rät generell:

  • Lassen Sie keine Gegenstände wie Taschen oder Navigationssysteme offen sichtbar im Auto liegen. Im Falle eines Diebstahls kann die Versicherung die Zahlung in diesem Fall verweigern.
  • Lassen Sie Wertgegenstände auch nicht versteckt im Auto. Erfahrene Diebe kennen jedes Versteck.
  • Auch die Halterung eines Navigationssystems kann Diebe zur Tat verleiten. Nehmen Sie daher stets alle Halterungen ab.
  • Bedenken Sie: Eine Autoscheibe einzuschlagen dauert nicht lange. Die Täter sind schon nach wenigen Sekunden mit ihrer Beute verschwunden.  
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110