Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Reihenhauseinbruch in Bonn-Plittersdorf - Zeuge überraschte drei Tatverdächtige - Wer hat etwas beobachtet?
Am 16.01.2023, gegen 20:00 Uhr, kam es auf der Ahrstraße in Bonn-Plittersdorf zu einem Einbruch in ein Reihenhaus.
PLZ
53111
Polizei Bonn
Hinweise erbeten!
Polizei Bonn

Nach der Spurenlage hatten sich Unbekannte durch das gewaltsame Öffnen eines Kellerfensters Zugang in die Raüme verschafft. Nachdem ein Nachbar durch die Geräuschentwicklung aufmerksam geworden war, suchte er das betroffene Haus zu dem er einen Schlüssel hatte, auf. Als der Zeuge die Haustüre aufgeschlossen und geöffnet hatte, liefen drei ihm unbekannte Personen an ihm vorbei und flüchteten dann aus dem Haus in Richtung Mittelstraße.

Die von der alarmierten Polizei eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Feststellung der Tatverdächtigen, zu denen derzeit folgende Beschreibungsmerkmale vorliegen:

  • Alle männlich und ca. 165 cm. groß
  • trugen dunkle Kleidung und dunkle Wollmützen einer trug einen olivgrünen Anorak

Über Art und Umfang möglichen Diebesgutes liegen derzeit keine abschließenden Erkenntnisse vor. Das zuständige KK 13 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen.

Zeugen, die Beobachtungen mit einem möglichen Zusammenhang zu dem geschilderten Einbruch gemacht haben, oder Angaben zur Identität/zum aktuellen Aufenthalt der beschriebenen Tatverdächtigen machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110