Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Rheinbach: Drei Verletzte bei Zusammenstoß auf der L 493

Off
Off
Rheinbach: Drei Verletzte bei Zusammenstoß auf der L 493
Am Dienstagmorgen (06.04.2021) ereignete sich in Rheinbach ein schwerer Verkehrsunfall.
PLZ
53359
Polizei Bonn
Polizei Bonn

Zur Unfallzeit gegen 07:45 Uhr fuhr eine 19-jährige Fahrzeugführerin aus der Industriestraße kommend in den Einmündungsbereich zur L 493 ein, um nach rechts in Richtung Peppenhoven abzubiegen. Dabei missachtete sie nach bisherigen Feststellungen die Vorfahrt eines 18-Jährigen, der zusammen mit seinem gleichaltrigen Beifahrer aus Rheinbach kommend auf der L 493 in dieselbe Richtung fuhr. Der 18-Jährige wich dem Fiat der 19-Jährigen aus und kollidierte kurz darauf frontal mit dem Fahrzeug eines 21-Jährigen, der aus Peppenhoven kommend in der Linksabbiegerspur zur Industriestraße stand.

Bei dem Zusammenprall wurden die drei Insassen der beiden Fahrzeuge leicht verletzt. Sie wurden zur weiteren Untersuchung in nahegelegene Krankenhäuser gebracht. Die zwei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die L 493 war während der Unfallaufnahme für etwa eineinhalb Stunden gesperrt. Die Ermittlungen zu dem Unfall wurden vom zuständigen Verkehrskommissariat 2 übernommen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110