Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Verdacht der Unfallflucht in Meckenheim - Hund läuft vor Fahrrad

Off
Off
Verdacht der Unfallflucht in Meckenheim - Hund läuft vor Fahrrad
Das Verkehrskommissariat 2 der Bonner Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalles, der sich bereits am 01.11.2017 in Meckenheim ereignete
PLZ
53227
Polizei Bonn

Ein 55-Jähriger befuhr auf dem Fahrrad die Straße Bahnhof Kottenforst in Fahrtrichtung Meckenheim. In Höhe der Hausnummer 5 lief dem Mann plötzlich ein freilaufender, mittelgroßer, weiß-schwarzer Hund vor sein Fahrrad.

Bei dem Versuch dem Hund auszuweichen kam der Radfahrer zu Fall. Durch den Sturz verletzte sich der Mann und musste später in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Hundehalterin verweigerte vor Ort die Herausgabe ihrer Personalien und kümmerte sich auch nicht weiter um den Verletzten.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0228 15-0 zu melden.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110