Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Bad-Godesberg: Einbruch in Einfamilienhaus - Schmuck und Bargeld entwendet

Off
Off
Bad-Godesberg: Einbruch in Einfamilienhaus - Schmuck und Bargeld entwendet
Zu einem Tageswohnungseinbruch kam es am gestrigen Donnerstag (15.11.2018) auf der Petersbergstraße in Bad-Godesberg.
PLZ
53177
Polizei Bonn

Einbrecher hatten sich in der Zeit von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr zunächst Zugang zu dem Garten eines Einfamilienhauses verschafft. Dort hebelten sie ein Fenster auf, durchsuchten das Haus nach Wertgegenständen und flüchteten anschließend mir Bargeld und Schmuck der Hausbewohner unerkannt.

Das zuständige Kriminalkommissariat 34 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeigen verdächtiger Wahrnehmungen sich unter der Rufnummer 0228/150 bei der Polizei zu melden.

Die Polizei rät: Lassen Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus auch bei kurzer Abwesenheit bewohnt erscheinen. Briefkasten sollten geleert und beispielsweise Rollläden und Beleuchtung unregelmäßig betätigt werden.

Achten Sie auf unbekannte Personen und/oder auf verdächtige Situationen "nebenan". Alarmieren Sie in Verdachtsfällen sofort die Polizei über 110.

Kostenlose Beratung der Bonner Polize: Schieben Sie Einbrechern einen Riegel vor! Wie das geht? Das erläutern Präventionsspezialisten des Kommissariats Kriminalprävention und Opferschutz in ihren kostenlosen Gruppenberatungen, jeweils um 18:30 Uhr im Polizeipräsidium, Königswinterer Straße 500. Der nächste Termin:

   -Montag, 10.12.2018 Beratung vor Ort 

Die technischen Berater kommen auch zu Ihnen:

   -Montag, 26.11.2018, 18 Uhr in der Volkshochschule (VHS) in Bad 
Godesberg, Am Michaelshof 2, Raum 05. 

Informationen erhalten Sie unter der Service-Nummer 0228 15-7676 oder über E-Mail: KKKPO.Bonn [at] polizei.nrw.de.

Weitere Informationen zum Schutz vor Einbrechern, der landesweiten Kampagne "Riegel vor! Sicher ist sicherer" sowie eine aktuelle Übersicht über die Einbruchsituation in Bonn und der Region finden Interessierte auch unter: https://bonn.polizei.nrw/artikel/aktuelle-einbruchssituation

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110